Donnerstag, 17. November 2011

Marketingerfolg mit Videos - so gehts!

Mehr und mehr Unternehmen suchen nach Möglichkeiten Videos in ihre Marketingstrategien einzubeziehen- und das aus gutem Grund.
Jede Minute werden 48 Stunden Videos auf YouTube hochgeladen. 800 Millionen Besucher schauen sich diese 90 Milliarden Mal im Monat an - mit steigender Tendenz! Auch Vimeo, Blip.tv, Flickr und andere verzeichnen kontinuierlich wachsenden Zuspruch und werden inzwischen von Firmen aller Größen zu Marketingzwecken herangezogen.

Vor allem Veranstalter, die Live-Streams ihrer Veranstaltungen anbieten, aber auch Hersteller und Dienstleister von erklärungsbedürftigen Produkten und Services profitieren von meßbaren, z.B. über interaktive Formulare gesammelten Kundenkontakten und anschließenden Geschäftsabschlüssen.

Videos, die sich wie von selbst verbreiten
So erzielte z.B. die Firma Tippex 2010 mit einem interaktiven Video, in dem ein Bär von einem Jäger wahlweise erschossen oder am Leben gelassen werden sollte, Aufmerksamkeit bei mehr als 6,3 Millionen Zuschauern. Firmen, die Videos auf YouTube mit Facebook und Ihren Websites verbanden, freuten sich im Ergebnis über eine Verdoppelung ihrer Besucherzahlen und ein Anwachsen der durchschnittlichen Seitenaufrufe um 34%.

Quelle: www.youtube.com/showandtell

Videos klar im Vorteil:
Einmal produziert, mehrmals ausgeliefert - verteilt über die sozialen Netzwerke


Um das meiste aus Ihrem Video herauszuholen, verteilen Sie es auf so vielen Plattformen und Websites wie möglich. Ob auf YouTube, Facebook, Vimeo oder Flickr, twittern Sie den Link, binden Sie es in Blogs ein, annoncieren es in Xing und melden Sie es in Google+ an. Sobald es in den sozialen Netzwerken „brummt“, messen Sie seine Effektivität anhand der gezählten Aufrufe, Empfehlungen und Kommentare.

Mit wenigen Schritten zu Ihrem Erfolgsvideo
Wahrscheinlich fragen Sie sich nun, wie Sie Ihr Video am besten produzieren und promoten. Hier sind sieben einfache Schritte: 
  • Überlegen Sie was Sie anzubieten haben und
    wie Sie es am besten liefern können.
  •  Positionieren Sie Ihr Video auf den zuvor genannten
    Video-Sharing-Plattformen.
  •  Respektieren Sie die Zeit Ihres Publikums – kurze
    Videos in guter Qualität sind die deswegen die Wirksamsten.
  •  Avisieren Sie eine hohe Video-Qualität (z.B. mit
    Beleuchtung, Kostümen, Geschwindigkeit, Musik).
  • Binden Sie Ihre Zuschauer ein, führen Sie sie zu
    Webseiten mit Aktionsaufrufen, etc.
  • Bieten Sie verschiedene Videoformate an, um die
    Zahl möglichen Abspielgeräte zu erweitern.
  • Optimieren Sie Ihr Video für die Suche im Web
    (Keywords, Kommentare, Kategorien, etc.) 

Falls Sie einen oder mehrere der o.g. Schritte nicht alleine gehen können oder wollen, helfe ich Ihnen gerne weiter! Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen als freier TV-Kameramann (z.B. für Pro7, RTL, Sat1,MDR,NDR,SWF,DSF,SR,uvm.) für nahezu alle namhaften deutschen Fernsehsender, bin ich in der Lage professionelle Unterstützung anzubieten.
 


Kennenlern-Angebot für Kurzentschlossene, gültig bis einschließlich 18.01.2012. (Deckt von der Videoproduktion bis zur Verbreitung im Internet die, für ein erfolgreiches Online-Marketing wesentlichen Schritte ab.)

  1. Videoaufnahmen (HD-Format) in Ihrem Haus (oder am Ort Ihrer Wahl innerhalb eines 50km Radius ab Mannheim) inkl. Vorbesprechung am selben Tag oder telefonisch.
  2. Videoschnitt und Konfektionierung eines bis zu 2-Minuten langen Videos für die Verwendung in Online-Medien, inkl. Sprecher (GEMA-freie Musik wird gegebenenfalls gesondert abgerechnet), Text und Regie in Absprache mit und nach Vorlage von Ihnen.
  3. Einstellen in YouTube, Flickr, Blip.tv, Vimeo, gegebenenfalls  Facebook, inkl. Bekanntmachung auf Twitter.
  4. Jeweils mit Link zu Ihrer Webseite & Anlieferung der Links zum Einbau in Ihre Webseite.
  5. Dreh, inkl. Videoschnitt und die Verbreitung in den sozialen Netzwerken 
    pauschal 2185,- € zzgl. MwSt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten